facebook

Nasolabialfalte unterspritzen mit Hyaluron

 

Falten behandeln mit Fillern

Es ist genau diese lästige Falte, die sich von der Nase links und rechts jeweils bis zu den Mundwinkeln zieht und im Laufe der Jahre leider immer tiefer wird - die Nasolabialfalte:

nasolabialfalte unterspritzung

Ausgeprägte Nasolabialfalten sind für unsere Mitmenschen oft bereits ein Signal für Ärgernis und Grisgram - auch wenn wir real weitaus nicht so gelaunt sind!

Zusammen mit etwas deutlicher sichtbaren Zornesfalten (medizinisch korrekt "Glabellafalte") bilden diese Falten in unserem Gesicht meist das Synonym für übel bis schlecht gelaunte Personen.



Hier die Zornesfalte bzw. Glabellafalte:



zornesfalte glabellafalte


Bei der Entstehung und Vertiefung der Nasolabialfalte wirken - neben der genetischen Disposition - eine starke Mimik, die individuelle Lebensform (Rauchen, Alkohol) sowie Umwelteinflüsse (Sonne) negativ mit.



Glücklicherweise können wir beiden Falten

- also der Zornesfalte wie auch der Nasolabialfalte -

einfach und schnell Paroli bieten!

Sowohl die Glabellafalte als auch die Nasolabialfalte unterspritzen wir - und zwar einfach, schnell, sofort sichtbar und langanhaltend - mit Fillern und machen sie so nahezu unsichtbar.

 

Die Nasolabialfalte muss weg?

Unterspritzung mit Hyaluron hilft sofort!


Die Behandlungsmethode der Faltenunterspritzung - und speziell auch der Nasolabiolfalte - praktizieren wir bei Amenta Cosmetic in Karlsruhe inzwischen seit über 30 Jahren.
Sie können uns also vertrauen, denn Sie begeben sich in erfahrene Hände.
Wir wissen, was wir tun, wieviel von welchem Material wir wo und wie einspritzen müssen, um den gewünschten Effekt des Lifting zu erreichen!

Diese Behandlungsmethode des Liftings der Nasolabialfalte - wie alle anderen aus dem Bereich Medical Beauty - werden ausschließlich von Pinella oder Graziella Amenta ausgeführt, da hierzu eine medizinische Ausbildung erforderlich ist.

Beide Damen sind staatl. geprüfte Heilpraktikerinnen und somit offiziell zugelassen, solche Unterspritzungen auszuführen.



Nochmals kurz die Fakten zur Nasolabialfalte:



Nutzen Sie unser generelles Angebot zum persönlichen kostenlosen und unverbindlichen Informationsgespräch.
Den Link dazu finden Sie hier seitlich eingeblendet.

 

Neben dieser Behandlung der Nasolabialfalte durch eine Unterspritzung mit Hyaluron bieten wir auch die Methode des Fadenlifting mit PDO-Fäden an.

Damit kann ein partielles Facelifting - sowie ebenfalls eine Straffung der Nasolabialfalte - durchgeführt werden.

 

 

Anmerkungen

Zur Nasolabialfalte ist in Wikipedia nachzulesen:

"Als Nasolabialfalte („Nasenlippenfurche“; von lat. nasus „Nase“ und labium „Lippe“) wird jene Weichteilvertiefung bezeichnet, die beidseits vom oberen Ende der Nasenflügel neben die Mundwinkel zieht und mit zu den besonderen Kennzeichen des Gesichts gehört.

Form, Tiefe und Länge der Nasolabialfalte werden durch die Gesichtsmuskulatur, das unterschiedliche Ausmaß des vorhandenen Unterhautfettgewebes und das Alter bestimmt.

Früher wurde sie als „Kummerfalte“ bezeichnet.

Im Gegensatz zur damals noch verbreiteten Meinung von Psychosomatikern kann eine ausgeprägte Nasolabialfalte seit der Entdeckung des Erregers Helicobacter pylori durch die australischen MedizinerBarry Marshall und John Robin Warren (Anfang der Achtziger Jahre) und danach entwickelten Therapiemöglichkeiten allerdings nicht mehr zur Verdachtsdiagnose eines Zwölffingerdarmgeschwürs dienen.
Eine zeitweilig verminderte Ausprägung wird in der ästhetischen Medizin mit der Unterspritzung mit Hyaluronsäure erreicht."



Zur Glabellafalte findet man bei Wikipedia nur diesen Eintrag:


"Die Glabella (lateinisch glabellus, Diminutiv von glaber ‚glatt‘, ‚haarlos‘) ist die Hautregion zwischen den Augenbrauen sowie die unterhalb dieser Stelle liegende knöcherne Erhebung des Stirnbeins über der Nasenwurzel.

Diese Stirnbeinerhebung zwischen den Augenbrauenbögen ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal zwischen Mann und Frau und wird daher – immer im Zusammenhang mit anderen Knochenmerkmalen – in der Archäologie und der forensischenOsteologie zur Geschlechtsbestimmung von Skelettfunden verwendet.

Bei Frauen ist die Erhebung an dieser Stelle in der Regel nicht hervorgehoben, der Übergang zur Nasenwurzel ist fließend, bei den Männern hingegen prominent und gegen die Nasenwurzel abgesetzt."



 

Amenta Cosmetic Karlsruhe

 

 

 

 

 

 


pinella amenta


Pinella Amenta-Sykora beantwortet gerne Ihre Fragen oder Terminwünsche


logo beratungsportal estheticon